Bremer Frauenausschuss e.V. - Landesfrauenrat Bremen -

Der Bremer Frauenausschuss e. V. - Landesfrauenrat Bremen (bfa) - wurde 1946 gegründet und ist der Dachverband von 37 Frauenverbänden im Lande Bremen. Damit vertreten wir um die 210 000 Frauen in Bremen. Wir arbeiten überparteilich und religionsunabhängig für die Umsetzung der Gleichberechtigung von Frau und Mann.

Danzig 100

Der Bremer Frauenausschuss war in Danzig. Mit einer Delegation von 11 Frauen und einem Mann besuchten wir Frauen in Danzig und nahmen an einer Tagung anlässlich des 100jährigen Jubiläums des Frauenwahlrechts teil. Es entstanden gute Kontakte, die wir gerne weiter verfestigen wollen. Thematisch durften wir spezielle Frauenstadtführungen besuchen, dabei standen unteranderem die Frauen in der Danziger Werft im Vordergrund. Es gab einen Austausch zum Schwarzen Protest, der 2016 erfolgreich eine Verschärfung des Abtreibungsrechtes verhinderte. Die Tagung selbst fand auf polnisch statt, daher danken wir unseren Übersetzer*innen der Deutsch-Polnischen-Gesellschaft Bremens für ihre tatkrätige Unterstützung, die zum Verstänis der Fachbeiträge maßgeblich beitrug.

Das Wochenende war voll von Jubiläen: 100 Jahre Ende des Ersten Weltkriegs, 100 Jahre Unabhänigkeit Polens und 100 Jahre Frauenwahlrecht in Deutschland und Polen- wir waren dabei und werden weiter am Ball bleibenum eine gleichberechtigte und freie golbale Welt zu erhalten.

Der aktuelle Vorstand:

(c)Daniela Buchholz Monika Börding, Ingeborg Mehser, Angela Stoklosinski, Perdita Engeler, Hamdiye Aydemir, Kerstin Eckardt, Margareta Steinrücke

Die nächsten Termine

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Wer wir sind

Wir sind Ansprechpartnerinnen für den Senat, die Bürgerschaft und die Bremische Zentralstelle für die Verwirklichung der Gleichberechtigung der Frau (ZGF).

Wir haben die Aufgabe:

  • zusammen mit den Mitgliedsverbänden frauenpolitische und frauenbetreffende gesellschaftspolitische Interessen zu vertreten und durchzusetzen,
  • zu aktuellen frauenpolitischen und allgemein gesellschaftspolitischen Fragen zu informieren und Stellung zu beziehen,
  • als Dachverband die angeschlossenen Frauenverbände in übergeordneten Gremien wie dem Rundfunkrat von Radio Bremen und der Konferenz der Landesfrauenräte zu vertreten,
  • die Kommunikation unter den Mitgliedsverbänden zu fördern und gemeinsame Aktionen durchzuführen.

Wir sorgen mit Eingaben an Senat, Bürgerschaft, Bundestag und Bundesregierung dafür, dass die Anträge einzelner Mitgliedsverbände nach entsprechender Beschlussfassung durch die Delegiertenversammlung als politische Willensbekundung des bfa an die verantwortlichen Stellen weitergeleitet werden.